Zolldienstleistungen

 

 

Im internationalen Warenverkehr muss eine Vielzahl von komplexen Vorschriften beachtet werden. Profitieren Sie hier von unserer jahrelangen Zollerfahrung und unseren direkten Kontakten zum Zoll.

 

Wir garantieren Ihnen schnelle Abfertigungszeiten und stehen Ihnen kompetent bei allen  Fragen rund um die Zollabwicklung beratend zur Seite.

 

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf folgenden Webseiten:

 

 

 

Unser Zollservice für Sie:

  • ATLAS – Einfuhr
  • AES – Automated Export System
  • NCTS – New Computerized Transit System
  • e-dec Export / Import
  • EUR.1-Präferenzdokumente (CH / DE)
  • Abklärungen bei den CH- und D-Zollbehörden
  • EU-Verzollungen
  • CARNET ATA
  • Freipassabfertigung
  • Fiskalvertreter
  • EORI-Antrag
  • uvm.

 

Export

 

Sie möchten Waren ins EU-Ausland versenden? Kein Problem – wir stehen Ihnen gerne beratend bei Fragen zur Ausfuhr und Zollabwicklung zur Seite.

Beim Export in ein Nicht-EU-Land müssen Sie als Versender der Ware bestimmte erforderliche Dokumente für eine reibungslose Zollabwicklung beilegen – diese sind abhängig vom Inhalt der Sendung, dem Warenwert und Zielland.

mündliches Ausfuhrverfahren
bis 1.000 EUR Warenwert

 

 

elektronisches Ausfuhrverfahren
zwischen 1.000 bis 3.000 EUR Warenwert

 

  • Handels- oder Proformarechnung
    (Original und 2 Kopien)
  • elektronische Ausfuhranmeldung (einstufig)
  • Ursprungserklärung auf der Rechnung
  • RUMA Export-Zollvollmacht

elektronisches Ausfuhrverfahren
über 3.000 EUR Warenwert

 

  • Handels- oder Proformarechnung
    (Original und 2 Kopien)
  • Ausfuhrbegleitdokument
  • Ursprungserklärung auf der Rechnung / Warenverkehrsbescheinigung EUR.1
  • RUMA Export-Zollvollmacht

Importe

 

Sie erwarten eine Sendung aus dem EU-Ausland? Kein Problem – wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite, damit Ihre Waren ohne Probleme den Zoll passieren können. Die Zollabfertigung und die Höhe der Zollabgaben beim Import richten sich nach Inhalt, Warenwert und Herkunftsland der Sendung.

Benötigte Dokumente und Informationen für eine reibungslose Zollabwicklung:

  • RUMA Import-Zollvollmacht
  • Handels- oder Proformarechnung
  • Detaillierte Warenbeschreibung:
    Handelsbezeichnung, Materialzusammensetzung, Verwendungszweck
  • Zolltarifnummer (HS-Code)
  • Anzahl und Maßeinheit
  • Warenwert
  • Abweichender Importeur
  • Lieferbedingung der Ware (Incoterms 2010)
  • Art des Geschäftes (Verkauf, Veredelung, Muster, etc.)

Präferenzielle Ursprungszeugnisse

Zwischen der EU und vielen Nicht-EU-Ländern existieren Präferenzabkommen, die eine zollfreie oder vergünstigte Einfuhr für bestimmte Waren ermöglichen. Dies können Sie auf der  Homepage des Zolls prüfen.

 

 Nicht-präferenzielle Ursprungszeugnisse

Für manche Waren werden vom Empfänger z.B. aufgrund von Einfuhrbeschränkungen nicht-präferenzielle Ursprungszeugnisse benötigt. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei Ihrer zuständigen IHK.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen